Ein Sonntag im Park Plaza Francia

Man könnte fast das Gefühl bekommen die ganze Stadt wartet während der Wintermonate darauf, dass die Tage endlich wieder länger werden und die Sonne einem mehr Kraft und Wärme gibt.
Am letzten Sonntag waren wir nachmittags im Park Plaza Francia unterwegs. Die Porteños (die Einwohner von Buenos Aires) haben mit Musik, Tanz und Artistik für ein buntes und fröhliches Spektakel gesorgt. Wir haben dort unter anderem Mauro kennengelernt. Sein Hobby ist das Slacklinen. Wir konnten ihm ein bisschen bei seinen Kunststücken zuschauen und ein paar Fotos machen.
Wie man Kinder glücklich macht durfte Nazarena beim Seifenblasen machen einmal gleich selbst ausprobieren. Die bunten Blasen waren über den ganzen Park zu sehen bis sie von eifrigen Kinderhänden gefangen wurden.

Wirf doch einmal einen Blick auf unsere kleine Galerie:

VERBINDE DICH MIT UNS

One Comment

Comments are closed.