Filmbegriffe von A bis Z

Exposé

Exposé : Die Konzeptphase eines Videoprojekts

Ein Exposé in der Film- und Videobranche ist eine kurze schriftliche Darstellung der Kernidee eines Filmprojekts. Es umfasst die Grundzüge der Geschichte, Informationen über die Hauptfiguren, die beabsichtigte Stimmung und den Stil sowie die Zielsetzung des Films. Das Exposé dient als erste Präsentationsgrundlage eines Projekts gegenüber Produzenten, Geldgebern oder anderen Interessensparteien und ist oft entscheidend für die grüne Ampel einer Produktion.

Während ein Drehbuch das gesamte Projekt detailliert ausarbeitet, fokussiert sich das Exposé auf die Hauptidee und den USP (Unique Selling Point) des Vorhabens. Es ist in der Regel nicht länger als ein bis zwei Seiten und muss überzeugend und fesselnd geschrieben sein, um Interesse zu wecken. Ein gutes Exposé offenbart die Filmidee klar und prägnant und skizziert die kommerziellen und kreativen Potenziale des Projekts.

In manchen Fällen dient das Exposé auch als Ausgangspunkt für die Entwicklung des Drehbuchs und hilft Drehbuchautoren, den Kern der Geschichte im Auge zu behalten. Es ist ein kraftvolles Werkzeug im Pitch-Prozess und kann der Schlüssel sein, um Unterstützer und Investoren an Bord zu holen.

Lass uns gemeinsam durchstarten!
Dein Projekt ruft bereits nach uns.

Erhalte eine erste Preisabschätzung, ein detailliertes Angebot und unverbindliche Beratung. Kontaktiere uns und wir können alle weiteren Details des Projekts persönlich besprechen.

Einverständnis Datenschutz

14 + 14 =

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner